Training

Change Management goes hybrid - 
Die Werkzeugkiste der Veränderung mit dem Schwerpunkt Kommunikations- und Beteiligungsmöglichkeiten im hybriden Umfeld

Die Pandemie hat Organisationen und Belegschaften in die digitale Welt katapultiert und das läuft erstaunlich gut. Teams haben ihre Arbeit so organisiert, dass sie sich auch erfolgreich von zu Hause erledigen lässt.

Und wie steht es um die Begleitung von Veränderungsprozessen?

Sind die analog gestarteten Dialogformate zunächst gestoppt worden, die Roadshows mit gemeinsamem Abendprogramm durch eine Liveschalte ersetzt worden oder finden die geplanten analogen Workshops nun alle per Videocall statt?

In unserer Veranstaltung "Change Manage­ment goes hybrid" präsentieren wir Ihnen frische Ideen, wie die Kernthemen Kommunikation und Beteiligung im hybriden Kontext (also analog und digital sowie synchron und asynchron) auch in Zeiten der "Zoom-Fatigue" gelingen können.

Wir fokussieren uns auf die neuen Möglichkeiten, die virtuelle und asynchrone Formate bieten und zeigen Ihnen, wie sich diese bestmöglich mit bekannten analogen und synchronen Werkzeugen der Veränderungsbegleitung kombinieren lassen.

Zielgruppe des Trainings

Das Training "Change Management goes hybrid" richtet sich an all diejenigen, die bereits Erfahrungen in der Steuerung von Veränderungsprozessen gesammelt haben und nun nach Impulsen und Ansätzen suchen, Veränderungen im hybriden Umfeld erfolgreich zu begleiten; wie beispiels weise Führungskräfte, Personal- und Organisa­tions­entwickler*innen, Projektleiter*innen, Innovation Coaches sowie alle Change-Interessierte.

Daten

Das 2tägige "Change Management goes hybrid" Training findet in 2021 an folgenden Terminen statt:

14. und 21. Juni 2021 jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

oder am

16. und 20. August 2021 jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Bitte richten Sie sich darauf ein, dass Sie darüber hinaus insgesamt noch 1-2 Stunden für Aktivitäten außerhalb der Trainingszeiten investieren werden.

Software Einsatz

Wir führen die Veranstaltung virtuell mit der Unterstützung der webbasierte Anwendungen Zoom, Howspace und Mural durch.

Kosten und Sozialticket

Die Plätze sind auf 12 Teilnehmer*innen beschränkt und kosten jeweils 1.250,00 Euro (netto).

Um auch Interessent*innen die Teilnahme zu ermöglichen, die die Teilnahmegebühr nicht aufbringen können, bieten wir in jedem Training einen Platz gratis an. Bitte nehmen Sie diesbezüglich mit uns Kontakt auf.

Trainerinnen

Wir, Merle Runge und Kerstin Stolzenberg, zwei erfahrene Change Beraterinnen, führen Sie mit Elan und Leidenschaft durch die Veranstaltung.

Weitere Informationen über uns finden Sie hier:

www.b-f-vb.de und www.merle-runge.de

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt per Mail an:

Ich bin dabei - Change Management goes hybrid